No 8 – Meißel, der Erstarrtes löst

 64,00 72,00

Auswahl zurücksetzen

Das Transformationselixier. Der Tee ist wie ein Aphrodisiakum, wenn alle Freude unter der Tristesse des grauen Alltags verschütt gegangen ist. Er befeuchtet Haut und Genitalien, macht weich und geschmeidig und gibt Spannkraft und Pep. No 8 füllt die Essenz und den unteren Erwärmer, stärkt das Yin. Wenn das Metall zu trocken ist.  Wurde in alten Zeiten bei Erstarrung, alter festgehaltener Trauer und kaltem Unterleib gegeben.

Unterstützend: Viel warmes Wasser trinken, keine scharfen Gewürze, kein Alkohol.

Einnahmedauer Kräuter: Sechs Tage. Am besten nach dem Essen.

Einnahmedauer Kräuteressenzen: Dreimal täglich vor oder nach dem Essen ca. 30 Tropfen einnehmen. Sie können die Tropfen direkt in den Mund geben oder in Flüssigkeit einnehmen.

Die angemessene Tagesmenge sind 80 bis 100 Tropfen, das entspricht 4 bis 6 ml. Die Menge richtet sich nach der  Größe und Konstitution der Frau. Kleine und zarte Frauen nehmen eher weniger Tropfen, große und kräftige Frauen mehr, wobei 100 Tropfen am Tag nicht überschritten werden sollen. Ein Fläschchen reicht so für 6 Tage.

Zusätzliche Information

Gewichtk.A.
Für

1 Woche

als

Kräuter, Kräuterauszug