No 10 – Der tiefe Brunnen wird gefüllt

 78,00 152,00

Auswahl zurücksetzen

Yin-Mangel stellt sich nicht nur bei anstrengender und belastender Arbeit ein. Auch Menschen, die viel mit anderen arbeiten oder kreativ tätig sind, können dadurch, dass sie sich auf andere „einschwingen“, in der Tiefe einen Mangel entwickeln. Dieses Elixier verwurzelt und füllt das Yin. Es gibt Ruhe und Kraft, erneuert die tiefen Kraftreserven und stärkt die Essenz.

Im Unterschied zum Kaiserinnenelixier No 4, das vor allem kurzfristig zentrierend wirkt, ist dieses Elixier langfristig gedacht.

Einnahmedauer Kräuter: Sechs Tage. Am besten nach dem Essen. Empfohlen wird eine längere Kur über zwei bis vier Wochen. Möglich ist auch eine sanfte Kur mit niedriger dosiertem Tee. Zwei Portionen reichen dann für vier Wochen.

Einnahmedauer Kräuteressenz: Dreimal täglich vor oder nach dem Essen ca. 30 Tropfen einnehmen. Sie können die Tropfen direkt in den Mund geben oder in Flüssigkeit einnehmen.

Die angemessene Tagesmenge sind 80 bis 100 Tropfen, das entspricht 4 bis 6 ml. Die Menge richtet sich nach der  Größe und Konstitution der Frau. Kleine und zarte Frauen nehmen eher weniger Tropfen, große und kräftige Frauen mehr, wobei 100 Tropfen am Tag nicht überschritten werden sollen. Ein Fläschchen reicht so für 6 Tage.

Zusätzliche Information

Gewichtk.A.
Für

1 Woche, 2 Wochen

als

Kräuter, Kräuterauszug