Elixiere für den Sommer

Im Sommer sind kühlende Elixiere, wie No 2, No 4 und  No 11 besonders beliebt. Denn im Sommer ist der abkühlende Effekt angenehmer als im Winter.

Hier alle Elixiere, die jetzt passend sein können:

No 2 – „Die kühle Göttin“. Reinigung, Klarheit. Beseitigung von Feuchtigkeit und feuchter Hitze. Kann dabei unterstützen auf Süßigkeiten zu verzichten.

No 3 -„Das Duftelixier“. Duft, Freude, Ausstrahlung und Verführung.
 Gut im Anschluss nach No 2, weil dann die feuchte Hitze beseitigt ist und der Duft sich gut ausbreiten kann.

No 4 – „Zinnoberelixier, um in die Tiefe zu tauchen“. Für die Meditation, Bodenhaftung, Klarheit. Gut um Illusionen ab zu mähen. Bei sich selbst ankommen.

No 9 -„Das Tonikum für volle Lippen,“ auch für die Party. Lippen, Antlitz, Herz, Verführung.

No 11 -„Die Kaiserin reitet den Drachen“. Für den zweiten Frühling. Für die reife Kaiserin. Biegsamkeit mit Kühlung. Idealerweise als Kur über zwei bis vier Wochen.

Spätsommer:

No 7 -„Das jugendliche Elixier“.  Mitte stärken im Altweibersommer. Gut nach erschöpfenden Lebenssituationen. Ideal als Kur über zwei Wochen.

Besonders für die Männer:

Donner -„Das Elixier das die Augen öffnet“. Lässt Visionen und neue Möglichkeiten sichtbar werden. Biegsam wie ein Bambus im Wind. Beseitigt Stagnationen und Energiestau. Auch als Kräuterauszug lieferbar.

Feuer -„Das Elixier für den Fürsten“. Stärkt das Herz-Qi und lässt erschöpfte Erfolgsmenschen wieder lachen. Auch als Kräuterauszug lieferbar.